Hotel Ochsen Merklingen

Hotel • Restaurant • Bar • Tagung • Saal

Umweltbewusste Energiegewinnung


Der Einsatz von regenerativer Energie ist ein Grundpfeiler unseres Unternehmens.

Hotel Ochsen 89188 Merklingen Umweltschutz


Durch alternativ erzeugtem Strom, thermische Verwertung von Holz und Wärmerückgewinnung leisten wir einen wertvollen Beitrag für eine saubere Umwelt: CO2 neutral.

Hotel Ochsen Merklingen Solarenergie zur Stromerzeugung


Solarenergie
Die Photovoltaikanlage nutzt Sonnenenergie zur sauberen Stromerzeugung.

Waldpflege Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Mit der energetischen Verwendung von Waldrestholz nutzen wir minderwertige Holzsortimente sinnvoll und halten mit der Waldpflege die Wälder gesund.

Ökologisch wertvoll Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Mit dem Holzspalter bereitet Michael Hintz das Holz für die Hackschnitzelproduktion vor.

Hotel Ochsen bei Ulm, umweltbewusste Energie


Hackschnitzelproduktion
Der regional erzeugte Brennstoff entsteht durch maschinelle Zerkleinerung von Holz.

Regenerative Energie Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Einbringung und Lagerung der Hackschnitzel für die thermische Verwertung.

Aufforstung für die Zukunft

Aufforstung für die Zukunft Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Michael Hintz bei der Pflanzung eines Mischwaldes

In den letzten Jahren wurden in unseren Wäldern über 12000 Bäume gepflanzt - vorwiegend Douglasien, Stieleichen, Buchen und Fichten.

Baumpflanzung Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Reichlich strukturierte Mischbestände stellen sich besser auf Klimaänderungen ein, erhöhen die Biodiversität und den Erholungswert.

Umweltbewusstes Hotel, Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Ein Eichenwald entsteht
Hier bereitet Michael Hintz die Pflanzung von Stieleichen mit einem Erdbohrer vor.

Schutz der Umwelt Hotel Ochsen 89188 Merklingen

 
Auf diesem Flurstück wurden 1800 Eichen und 300 Hainbuchen als dienende Baumart gepflanzt.


Positive Energiebilanz durch erneuerbare Energie

Positive Engergiebilanz Hotel Ochsen 89188 Merklingen


Dank dieser Maßnahmen wurden in den vergangenen Jahren
• über 550.000 Liter Öl gespart
• und damit verbunden 1650 Tonnen weniger an CO2 freigesetzt


Downloads